Abduktion

(lat.: abducere = wegführen)

Die Abduktion wird auch als Physiologie bezeichnet. In der Medizin versteht man unter diesem Begriff das Abspreizen der Gliedmaßen vom Körper weg. Dazu zählen u.a. das Heben des Armes oder auch das Bewegen eines Daumens vom Mittelpunkt des Körpers weg.

Das Gegenteil zur Abduktion ist die Adduktion. Muskeln die für diese Bewegungen zuständig sind werden demzufolge entweder als Abduktoren bzw. als Adduktoren bezeichnet.

Dieser Beitrag wurde unter Tipps, Training abgelegt und mit verschlagwortet. Autor:

Bewertung - Abduktion: schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet ( 5,00 von 5 Sternen, 1 Stimme(n) abgegeben. )