Bewegliche Bürostühle für Kinder – Investition in eine gesunde Zukunft

Die heutigen Kinder bewegen sich zu wenig und leiden an Rückenschmerzen und Haltungsschäden, die sonst bei Erwachsenen auftreten. Wer die ausgesprochenen Warnungen von Medizinern und Orthopäden für überzogen hält, muss nur einmal eine Arztpraxis oder Grundschule aufsuchen, um das Leid der Kinder zu sehen. Selbstverständlich muss ein Kind auch sitzen können, um sich um die Schularbeiten zu kümmern – aber geht das nicht inklusive einer gesundheitsfördernden Bewegung?

 

Konzentriertes Arbeiten ohne Bewegungsmangel

Kinder bekommen die Bürostühle präsentiert, von denen Erwachsene nur träumen können. Einige Hersteller kümmerten sich um die Neugestaltung des klassischen Kinderstuhls und beschritten neue Wege. Kindgerechte Bürostühle fördern die Bewegung, obwohl das Kind nichts anderes macht, als zu sitzen. Wie das gelingt? Selbstverständlich nicht mit kippelnden Stuhlbeinen, die Eltern die Schweißperlen auf die Stirn treiben. Stattdessen setzen Stuhlhersteller wie Swopper auf einen Schreibtischstuhl, der ohne eine Rückenlehne oder Armlehnen auskommt. Die Sitzfläche sitzt auf einer in alle Richtungen beweglichen Feder. Setzt sich ein Kind auf den Stuhl, stellt sich die Sitzfläche auf das Körpergewicht ein und ahmt jede Bewegung des Kindes nach. Der bewegliche Bürostuhl Swoppster ist hierbei sogar besonders auf Kinder zugeschnitten.

 

Beckentraining für den Zappelphilipp

Bei der kleinsten Verschiebung des Körpergewichts kippt das Becken auf dem Swopper ab und passt sich dem aktuellen Schwerpunkt an. Der Rücken wird selbst bei mehrstündiger Schreibtischarbeit gestärkt und trainiert. Da die beweglichen Bürostühle die Bewegung fordern und nicht einschränken, bauen die Kleinsten Spannungen ab und können sich wesentlich besser auf ihre Hausaufgaben konzentrieren. Der heutige Kinderbürostuhl beschränkt sich nicht auf eine ergonomische Gestaltung, sondern lockt Kinder an den Schreibtisch – weil das Sitzen Spaß macht. Schon ab einem Alter von vier Jahren eignen sich die beweglichen Bürostühle, die in so einigen Haushalten nicht nur am Arbeitsplatz zum Einsatz kommen. So manch ein Kind liebt seinen Bürostuhl so innig, dass es während des Essens nicht auf die gesundheitsfördernde Bewegung verzichten will. Selbst Kinder mit ADHS können durch die uneingeschränkte Bewegungsfähigkeit ruhiger werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt. Autor:

schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet Es wurde noch keine Bewertung abgegeben