Glykämischer Index

Der Glykämische Index, auch Glyx bezeichnet und mit Gl abgekürzt, ist ein Maß mit dem man die Wirkung eines kohlenhydrathaltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel eines Menschen bestimmen kann. Der Blutzuckerspiegel steigt umso schneller an je höher der bestimmte Wert des Gl beträgt.

Gl ist besonders für Sportler (Ausdauersportler) wichtig. Diese sollten darauf achten, dass sie während eines Turniers oder Wettkampfes Lebensmittel zu sich nehmen, die einen hohen Wert in derGl aufweisen. Solche Lebensmittel sorgen für eine rasche Energiebereitstellung.

Außerdem werden nach dem Sport durch bestimmte Kohlenhydrate mit ebenfalls einem hohen Gl Wert die Energiereserven aufgestockt.

Wir empfehlen Ihnen beim Essen vor einer sportlichen Aktivität (ungefähr eine halbe Stunde zuvor) nur solche Lebensmittel zu sich zunehmen, die einen niedrigen Gl Wert aufweisen. Somit erreichen Sie eine gleichmäßige und langanhaltende Energieversorgung.

Studien zufolge sorgen Lebensmittel mit einem hohen Gl Wert für ein Hungergefühl>, wodurch eine Gewichtszunahme nicht ausgeschlossen ist.

Lebensmittel mit einem hohen Gl Wert:

  • Bier: 110
  • Traubenzucker: 100
  • Limonade: 100
  • Cola: bis 100
  • Schnellkochreis: 96
  • Bratkartoffeln: 95
  • Chips: 93
  • Reis Pasta: 92
  • Weißbrot: 90
  • Baguette: 85
  • Marzipan: 80
  • Schokoladenriegel: 80

Lebensmittel mit einem niedrigen Glykämische Index Wert:

  • frischer Gemüsesaft: 14
  • Spinat: 14
  • grünes Gemüse: < 15
  • Erdnüsse: 14-15
  • Artischocke: 15
  • Tomaten: 15
  • Knoblauch, Zwiebeln: 15
  • fettarmer Joghurt: 16
  • Soja Bohnen: 17,5
  • Blumenkohl: 18
Dieser Beitrag wurde unter Tipps, Training abgelegt. Autor:

schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet Es wurde noch keine Bewertung abgegeben