Richtig Abnehmen mit der Low Carb Diät

Der ständige Kampf gegen das Übergewicht bringt immer neue Diätformen auf den Markt. Während früher die Kalorien gezählt wurden und weniger auf die richtige Energiezufuhr geachtet wurde, ist der neuste Trend die Low Carb Diät. Low Carb bedeutet wenig Kohlenhydrate und wurde bereits in extremer Form in der Atkins Diät umgesetzt.

Obst und GemüseIn der Atkins Diät wurde fast vollständig auf Kohlenhydrate verzichtet. Die Ernährungswissenschaftler sahen diese Einschränkung kritisch und befürchteten negative gesundheitliche Folgen. Die neuen Low Carb Diäten beschränken die Zufuhr der Kohlenhydrate nicht so stark. Wenige, aber vollwertige Kohlenhydrate werden im Ernährungsplan eingebaut.

Mit der Low Carb Diät kann man abnehmen und gesund ernähren wenn man die wichtigsten Bestandteile der Ernährung berücksichtigt. Zu diesen wichtigen Bestandteilen gehören Gemüse, Salat und Obst in ausreichenden Mengen. Dazu werden Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Soja und Eier kombiniert, wodurch der Eiweißbedarf gedeckt wird. Im Gegensatz zur Atkins Diät wird fettarm gegessen. Kleine Portionen hochwertiges Fett, wie kaltgepresstes Öl wird verwendet.

Auf Kohlenhydrate darf man nicht generell verzichten. Sie liefern uns die Energie für den Tag, für den Sport und für die Arbeit. Bei der Low Carb Diät werden kleine Mengen aus Vollkornprodukten und Obst gegessen. Bevorzugt am Abend, bei der letzten Mahlzeit des Tages, werden diese Lebensmittel weggelassen.

Wer viel Sport treibt, darf bei der Low Carb Diät die Kohlenhydratzufuhr erhöhen und seine Glykogenvorräte nach dem Sport auffüllen. Kohlenhydrate nach dem Sport wandern in die Vorräte und nicht auf die Hüften.

Bei Getränken wird Wasser bevorzugt. Dazu können Sie Tee trinken und kleine Mengen Kaffee. Auf Fruchtsäfte und Fruchtsaftschorlen sollten Sie verzichten, sie liefern viel Fruchtzucker. Vorsicht bei so genannten Wellness Getränken. Sie enthalten meist viel Zucker in Form von Honig oder anderen Zuckerarten, bringen aber keine großen zusätzlichen Nutzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>