Bodybuilding Bekleidung

Bodybuilding allgemein

Eine Sportart, die vor allem von Männern als ästhetisch und erstrebenswert gilt, und damit vor allem von ihnen praktiziert wird, ist das sogenannte Bodybuilding, mehr unter www.got-big.de. Dabei werden durch gezielte Übungen einzelne Muskeln herausgebildet und gefördert, sodass es zu einer kompletten Umformung des Körpers kommt. Meistens reicht das Krafttraining jedoch alleine nicht aus, sodass es zusätzlich zu Ernährungsumstellungen kommt, die nur beschränkte Mengen von Nährstoffen auf dem Tag verteilt zulassen. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen: durchtrainierte Körper, die durch die außergewöhnliche Ausprägung einzelner Muskelgruppen geprägt sind. Für eine optimale Präsenz des erzielten Ergebnisses, aber auch dem Zwecke dienend, hat sich mittlerweile eine eigens entwickelte Bodybuilding Bekleidung auf dem Fitnessmarkt etabliert.

Bodybuilding Bekleidung

Der Trend des Bodybuildings fand vor allem Anfang der 90er-Jahre große Resonanz. Allerdings stellte sich bald heraus, dass herkömmliche Bekleidungen bei der Präsenz der Muskeln nicht ausreichten – sie zerrissen. Gerade deshalb zeichnet sich die Bodybuilding Bekleidung durch dehnbare, weite und bequem geschnittene Textilien aus. Die sogenannte Bodyhose ähnelt auf dem ersten Blick einer Jogginghose, besitzt aber eine einzigartige Form. Der Boxershorts ähnliche Bund verläuft gen Knie konisch und verengt sich bis zum Knöchel schließlich wieder. Stoffe sind entweder Baumwolle, Polyester oder sogar Nylon. Oberkörper bedeckende Kleidungsstücke im Bereich Bodybuilding sind Muskelshirts oder Tank Tops. Je nach Modell sind diese unterschiedlich geschnitten, haben jedoch immer das Ziel, Muskelgruppen gezielt zu betonen, meist mithilfe von Elastizität. Die Tank Tops zeigen zudem extrem viel Haut, da sie keine Ärmel besitzen und je nach Schnitt auch die Brustmuskel- und sogar Bauchmuskelgruppen präsentieren. Mittlerweile beschränkt sich die Bodybuilding Bekleidung jedoch nicht mehr nur auf den Einsatz im Fitnessstudio für Bodybuilder, sondern ist zur beliebten Freizeitkleidung geworden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>