Creatin – Eines der legendärsten Sportergänzungsmittel

Creatin (auch Kreatin) ist eine von Eugène Chevreul entdeckte organische Säure.

Das Creatin kommt als eine wichtige Komponente im Fleisch von Säugetieren vor und trägt zur Versorgung der Muskeln mit Energie bei.

Die Einnahme der organischen Säure Creatin sorgt völlig ohne Nebenwirkungen für den Aufbau zusätzlicher Muskelmasse. Zudem wird die Regenerationsfähigkeit der Muskulatur nach dem Sport verbessert, so dass wesentlich kürzere Erholungszeiten notwendig sind. Damit geht natürlich eine allgemeine Steigerung der Leistungsfähigkeit besonders im Schnellkraftbereich einher.

Erst das Creatin macht eine aktive Muskelkontraktion überhaupt erst möglich, denn es produziert das Molekül Adenosintriphosphat (ATP). Das ist in den Zellen als Energieträger vorhanden und wird durch jede dieser Muskelbewegungen zu Adenosindiphosphat (ADP) abgebaut. Um weitere Kontraktionen in derselben Intensität ausführen zu können, muss es jedoch in Adenosintriphosphat (ATP) zurück gewandelt werden. Dazu ist das Creatin notwendig. Während ein Teil des Creatin vom Körper selbst in der Niere, der Bauchspeicheldrüse und der Leber gebildet wird, muss der Rest täglich mit der Nahrung zugeführt werden.

Für die optimale Aufnahme während intensiver Trainingseinheiten, ist dem Körper eine halbe Stunde vor Beginn und direkt danach eine Portion Creatin zuzuführen. Durch Einfachzucker und viel Flüssigkeit kann der Körper zusätzlich von der Nahrungsergänzung mit Creatin profitieren.

Die Wirkung von Creatin ist allerdings immer an körperliche Betätigung gebunden. Die Bildung fettfreier Körpermasse und eine gesteigerte Leistungsfähigkeit sind gerade im Sport Garanten für Erfolg.

Eine Auswahl an Creatin:

Creatin Cell Reloader
Body Attack Cell Reloader
Body Attack Cell Reloader mit L-Arginine, Taurin, D-Pinitol und der Carbo T4 Formel für mehr Leistung!
Cellmass Creatin
BSN Cellmass Creatin
Für mehr Muskelkraft, Schnell -und Ausdauerenergie.

Creatin ist eine der effektivsten Bodybuildingergänzungen die es jemals gab und gibt. DasCreatin besteht aus drei Aminosäuren und liefert schnelle Energie, die für schwere Sätze wie beim Gewichtstraining üblich, nötig ist.

Durch das Creatin wird sowohl die Kraft als auch die Erholung zwischen den Sätzen gesteigert, wodurch mehr Sätze ausgeführt werden können und mehr Muskelmasse aufgebaut wird. Das Creatin dient somit dem Muskelaufbau und dem Kraftaufbau.

Durch Forschung wurde nachgewiesen, dass das Creatin einen Antioxidant-Schutz liefert, die Wirkung des chronischen Erschöpfungssyndroms lindert und das Gehirn vor Schäden schützt. Neuen Studien zufolge, soll das Creatin auch die Symptome der Parkinson-Krankheit minimieren und vor Sonnenbrand schützen.

Creatin Einnahme: 3-5 g Creatin vor und nach dem Training und an Ruhetagen zum Frühstück

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>