Medizinball-Ganzkörper Workout

Für dieses Ganzkörper-Workout wird ein Medizinball (oder auch ein anderer Ball) als Trainingsgerät verwendet. In 15 intensiven Minuten wird der ganze Körper trainiert und in Form gebracht.

15 Minuten Medizinball-Ganzkörper Workout

Erklärte und ausgeführte Übungen:

  1. Ball-Liegestütze: Kräftigung der Schulter – und Brustmuskulatur 
  2. Ball Werfen: Stärkung der Bauchmuskeln.
  3. Funkemariechen: Stärkung der Oberarmrückseite (Trizeps)
  4. Ball Rudern: Training der Bauchmuskeln
  5. Ball Mountain Climber: Kräftigung der Bauchmuskeln und der Oberschenkel

1. Video: Anleitung zum Medizinball-Ganzkörper Workout für zu Hause

Benötigtes Equipment:

  • Medizinball (Die Übungen lassen sich auch mit einem anderen Ball ausführen.)
  • Fitness-Matte
  • Intervall-Timer (oder einfach direkt mittrainieren)

Trainingsintervall:

Das Medizinball-Ganzkörperworkout-Video besteht aus 3 Durchläufen mit jeweils 5 Übungen. Die Ausführungszeit beträgt pro Übung 50 Sekunden, danach gibt es jeweils eine kurze Pause von 10 Sekunden.

2. Video: Komplettes 15 Minuten Medizinball-Ganzkörper Workout

Ein Gedanke zu „Medizinball-Ganzkörper Workout

  1. Mandy

    Würde mich mal interessieren, was der Medizinball gewogen hat. Möchte mir einen holen, auch so einen großen… Bin schon recht fit, aber Bauchtraining kann ja nie schaden und nie genug sein.

Kommentare sind geschlossen.